Logo
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
 
 
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
1
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
2
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
3
Käthe-Kollwitz-Schule // Grünstadt
4
 

Küchen-Team

k1

Gaby Keller

k2

Bettina Gieseler

 

Unser Küchenteam ist ausgezeichnet worden !!!!

Im Rahmen eines Qualifizierungsprozesses zur Verbesserung der Mittagsverpflegung an Schulen wurde unsere Schule mit dem ersten Stern im Bereich Qualität und Verpflegung ausgezeichnet. Der Lohn für hervorragende Arbeit unseres Küchenteams (Frau Keller und Frau Gießeler). 

Mit großer Anstrengung und unter kritischen Beobachtung unserer Verpflegungsbeauftragten Frau Müller arbeitet das Team bereits am zweiten Stern (Qualitätsbereich Rahmenbedingungen). 

Interview mit Frau Keller


Interview mit Frau Keller 

Von Johanna und Lea 

Johanna: Wie ist es für sie in der Schulküche zu kochen? Haben sie sich an manchen Tagen auch schon gedacht: Ich habe heute überhaupt keine Lust? 

Frau Keller: Nein, ich habe immer Lust. Zum Kochen habe ich immer Lust, weil ich das gerne mache und es auch hobbymäßig mache. Mit Schülern ist es schöner und viel interessanter. Ich habe in der Altenpflege gelernt und habe dort auch viele Jahre gearbeitet aber man bekommt nicht so viel Rückmeldung. Bei den Schülern merkt man gleich ob das Essen gut war, oder ob es nicht so gut geschmeckt hat, weil sie mich darauf ansprechen. Deshalb arbeite ich sehr gerne in der Schule. 

Lea: Wie lange sind sie in diesem Beruf schon tätig? 

Frau Keller: Ich habe meine Ausbildung vor 30 Jahren gemacht. Zwischendurch war ich 6-7 Jahre daheim als die Kinder noch klein waren. Ansonsten habe ich immer diesen Beruf ausgeübt. Meine Berufsbezeichnung ist Hauswirtschaftsleiterin. 

Johanna: Gab es schon mal Schüler die gesagt haben, dass ihnen das Essen nicht geschmeckt hat? Wenn ja, wie haben sie sich gefühlt?

Frau Keller: Es hat schon paar Schüler gegeben die gesagt haben es schmeckt nicht. Es hat sich aber dann danach rausgestellt, dass sie ein Lebensmittel nicht so gemocht haben.

Lea: Was gefällt ihnen am Beruf?

Frau Keller: Das ist eine schwierige Frage, weil, warum macht man was gerne? Weil es einem liegt, oder man sich da gut fühlt oder man Lust dazu hat.

Johanna: Was kochen sie in der Schule am liebsten?

Frau Keller: In der Schule koche ich am liebsten so was wie Chili con Carne oder Hamburger, weil da ist es so ruhig beim Essen ist. Bei Chili con Carne geht das Aufräumen schneller als sonst. Da gibt es nicht so viel zum Spülen, weil Spülen tu ich nicht so gerne.

Lea:   Was gefällt ihnen nicht so an diesem Beruf?

Frau Keller: Das Spülen und Aufräumen. Ich tu viel lieber kochen, experimentieren und rühren. Aber putzen und aufräumen mach ich nicht so gerne.

Johanna: Kochen sie zuhause auch selbst oder kann es auch mal ein Fertiggericht sein?

Frau Keller: Ich koche zuhause auch gerne. Ich gucke dann immer, dass   ich auch mal andere Sachen koche als hier. Ich koche zuhause meistens Indisch oder thailändisch und gut scharf. Aber manchmal gibt es Fertiggerichte wie z.B. Pizza oder Maultaschen. Es gibt nicht immer nur frisch bei uns zuhause.

Lea: Tut ihnen manchmal was weh von der Arbeit, z.B. weil sie schwere Töpfe tragen müssen?

Frau Keller: Ja, der Rücken und die Arme.

Johanna: Die Schulküche hat auch einen Stern bekommen und wir wollten sie fragen wie sie sich gefühlt haben als sie das gehört haben?  

Frau Keller: Ja, es war gut, dass wir den Stern bekommen haben, weil wir haben uns auch sehr bemüht. Wir versuchen auch immer alles relativ frisch zu kochen. Deshalb war es auch ein sehr schönes Gefühl, dass wir den Stern bekommen haben. Und was uns besonders gefreut hat ist, dass wir es gleich beim ersten Versuch geschafft haben den Stern zu bekommen. Wir sind auch schon dabei einen zweiten Stern zubekommen.

2. Stern erkocht!

Inzwischen haben Frau Keller, Frau Gieseler und das Schülerteam den 2. Stern erkocht.

Den 3. Stern werden wir vermutlich im Frühling verliehen bekommen.

Wir sind sehr stolz auf unser Küchenteam und gratulieren herzlich!

Kontakt

Termine